Hohenhorst-Meeting Recklinghausen 21.05.2018

Auf bekannt starke Konkurrenz trafen die Leichtathleten des MSV Duisburg 02 e.V. beim diesjährigen (41.) Hohenhorster - Meeting im Stadion Hohenhorst in Recklinghausen.


Lara Aigner (W14) lief über 100 Meter mit 14,49 Sekundenden neue persönliche Bestzeit, konnte sich aber damit nicht für den Endlauf qualifizieren. Im 800 Meterlauf lief es für sie platzierungsmäߟig besser. Hier wurde sie mit 2:49,41 Minuten vierte. Im Weitsprung erreichte sie den Endkampf und wurde mit 4,14 Metern siebte. Ihre Vereinskameradin Xenja Hartmuth (W14) hatte hier Pech. Sie kam bei den stark wechselnden Winden mit ihrem Anlauf nicht zurecht. Mit 3,93 Metern bei 1,7m/s Gegenwind erreichte sie noch eine ordentliche Weite. Mit einer neuen persönlichen Bestzeit wartete Marie Birken (W12) auf. ܜber 800 Meter blieb sie erstmals unter der Drei - Minuten - Grenze. Sie belegte mit 2:56,56 Minuten den siebten Rang. Diese Zeit ist bemerkenswert, da sie nach längerer Erkrankung erst kürzlich wieder ins Training eingestiegen ist und noch Trainingsrückstand hat.
Selin Gezer ( W16) verbesserte ihre erst vor kurzem aufgestellte 100 Meter - Bestzeit auf 15,28 Sekunden (Sechster Platz) . ܜber 200 Meter feierte sie mit 31,36 Sekunden ihr Debüt (achter Platz).